Organisationsprojekte

Theme OrganisationsprojekteOrganisationsprojekte führen zu einem grundsätzlichen Wandel in einem Unternehmen oder Unternehmensteilen. Sie können auch als Veränderungsprojekte, Reorganisationsprojekte oder Organisationsentwicklungsprojekte bezeichnet werden. Ihr Gegenstand ist nicht die Realisierung eines bestimmten Produkts; stattdessen sind andere Ebenen von Relevanz: Prozesse und Abläufe; Kultur und Verhalten sowie Hard Facts wie insbesondere Kosten, Mitarbeiter und Strukturen.

 

Ziele und Merkmale

Ein Organisationsprojekt zielt darauf ab, die Aufbau- und/oder Ablaufstrukturen in einer Organisation oder einer Organisationseinheit zu verändern oder neu zu schaffen. Durch die (Neu-)Gestaltung sollen Kosten gesenkt und die Qualität der Leistungserstellung verbessert werden, wie auch klarere Zuständigkeiten entstehen, Durchlaufzeit verkürzt sowie Schnittstellen und Komplexität verringert werden. Die interne Organisation wird dabei so (um-)gestaltet, dass sie flexibler wird und rascher auf Veränderungen im Markt reagieren kann.

Die betroffenen Strukturen sind immaterieller Art und sind von materiellen Beschaffungen und Veränderungen zu unterscheiden. Das inhaltliche übergeordnete Projektziel ist ein veränderter oder neuer Zustand einer Teilmenge menschlicher Individuen. Der Faktor Mensch spielt damit bei Organisationsprojekten eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus sind die Prozesse der Restrukturierung und Veränderung durch eine hohe Komplexität gekennzeichnet und damit einhergehend auch durch beträchtliche Unsicherheit.


Komplexität

Die Komplexität bei Organisationsprojekten rührt daher, dass auf drei Ebenen gleichzeitig gearbeitet werden muss; zudem beeinflussen sich diese Ebenen während des Projektverlaufs in ihrer Entwicklung. Nebst Routinearbeiten und laufenden Projekten gibt es als weitere Ebene die Veränderungsprozesse. Diese Abbildung illustriert, dass verschiedene Schnittstellen existieren. So gibt es Projekte, die zum Tagesgeschäft gehören, aber auch als separate Projekte abgewickelt werden können (Schnittmenge von Projekte und Routineaufgaben; z.B. eine jährliche Messe vorbereiten). Weiter gibt es Aufgaben, die als Projekt, als Prozess, aber auch als Teil des Tagesgeschäfts gesehen werden können (Schnittmenge aller drei Kreise; z.B. ein Personalentwicklungskonzept erarbeiten und umsetzen). Die für Organisationsprojekte wohl typischste Schnittmenge ist diejenige zwischen Projekten und Prozessen (Schnittmenge von Projekte und Veränderungsprozesse; z.B. ein Unternehmen restrukturieren).

Projektmanagement ist in den geschilderten und ähnlichen Vorhaben manchmal nur bedingt anwendbar. An dessen Platz tritt das Prozessmanagement. Der Unterschied liegt darin, dass das Projektmanagement klare Ziele besitzt und auf eine schnelle und effiziente Abwicklung abzielt, während das Prozessmanagement das Managen eines sich entwickelnden Systems in den Vordergrund stellt.

Vielfältige Projektvorhaben

Organisationsprojekte weisen insgesamt ein breites Spektrum von Projektvorhaben auf, wie die folgenden Beispiele veranschaulichen:

  • Einführung einer Matrixorganisation
  • Erreichen einer ISO-Zertifizierung
  • Einführung agiler Projektmanagement-Techniken
  • Analyse und Optimierung des Projektmanagements eines Unternehmens
  • Einführung eines systematischen Mitarbeiterbewertungssystems
  • Auslagerung einer Unternehmensabteilung (Outsourcing)
  • Optimierung der Durchlaufzeit und Effizienz des Auslieferprozesses eines Produktionsbetriebs
  • Fusion zweier Firmen
  • Unternehmensgründung im Bereich eBusiness (Start-Up)
  • Beschaffung von Venture Capital zur Erweiterungsfinanzierung

Obwohl sich die Gestaltungsinhalte in der Regel auf interne Prozesse und Organisationseinheiten beziehen, werden die Anstösse und Ziele hierzu meist von Kunden ausgelöst. Wirtschaftsbetriebe und öffentliche Institutionen passen sich in der Folge mittels Organisationsprojekten an die neuen Kundenerwartungen sowie auch an Umfeldveränderungen an.

Mehr zum Thema Organisationsprojekte finden Sie unter:

PrivatePublicConsulting GmbH, Obere Zollgasse 76, 3072 Ostermundigen | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.ppc.ch