Evaluation

Theme EvaluationDie Projektevaluation ist stark in der Phase des Projektabschlusses verankert. Sie kann dem Prozess zugeordnet werden, bei dem es um den Abschlussbericht und die Fertigstellung der Projektdokumentation geht. Das Gesamtergebnis eines Projekts und diesbezügliche Erkenntnisse werden in diesem Bericht zusammengefasst. Das Ziel einer Projektevaluation ist das Festhalten von Projekterfahrungen, damit diese für zukünftige Projekte nutzbar gemacht werden können.

Zweck der Projektevaluation

Die Erfahrungen, die alle Beteiligten im Projekt gemacht haben, sind sehr wertvoll für zukünftige Projekte und sollten festgehalten werden. Dies geschieht in Form der Lessons Learned. Damit das Projektwissen erfolgreich weiteren Projekten zugeführt werden kann, braucht es die grundsätzliche Bereitschaft aller Projektbeteiligten, einen wertschätzenden Umgang mit den Erfahrungen anderer Beteiligter, eine konstruktive Fehler- und Lernkultur sowie einen entsprechenden Prozess mit Verantwortlichen, Methoden und Arbeitswerkzeugen, der letztendlich eine zukünftige Nutzung der Lessons Learned ermöglicht. Leider ist dies in der Praxis wenig der Fall und eine systematische Projektevaluation wird selten durchgeführt obwohl sie einen überaus wertvollen Lerneffekt generieren könnte.

Die Erkenntnisse aus einem Projekt können etwa der Ergänzung von Checklisten zur Identifizierung von Projektrisiken und -chancen, der Änderung oder Ergänzung von Standardplänen, der Bereitstellung von genutzten Methoden und Arbeitswerkzeugen sowie für Empfehlungen für die Besetzung das Projektteams dienen.

In anderen Worten geht es bei der Projektevaluation zusammenfassend um Folgendes:

Quellen und Literaturvorschläge

« Zurück

PrivatePublicConsulting GmbH, Obere Zollgasse 76, 3072 Ostermundigen | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.ppc.ch